AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Widerrufsbelehrung, Haftungsausschluss, Datenschutz, Google Analytics

Allgemeines

1)    Betreiber der im Portalverbund www.einfach-urlaub.eu geführten Internetverzeichnisse

www.urlaub-deutschlandweit.de

www.reisen-deutschlandweit.de 

www.urlaub-top10.de

www.urlaub-europaweit.de

www.naturnah-reisen.de

ist Jürgen Hübner-Kosney, Bogenstraße 11, 14169 Berlin, Deutschland (weitere Adressangaben s. Impressum), im folgenden als Auftragnehmer bezeichnet.

2)    Alle Aufträge zur Veröffentlichung von Angeboten werden unter den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossen, es sei denn, Änderungen werden schriftlich vereinbart.

3)    Aufträge für Einträge in den o.g. Portalen können formlos in Schriftform oder über das in den Portalen enthaltene Auftragsformular in Deutsch oder Englisch erteilt werden. Das Auftragsformular enthält bis zur zahlungspflichtigen Bestellung Korrekturmöglichkeiten zur Bestimmung der Auftragsart (gebuchte Portale, Standard oder Premium, Dauer, Preis, Extras). Die Angaben werden beim Auftragnehmer gespeichert und sind über das Kunden-Login jederzeit für den Auftraggeber einsehbar. Nach Zustandekommen des Auftrags, der vom Kunden schriftlich nach Zusendung eines Bestätigungsschreibens zu bestätigen ist, können jedoch lediglich die Eintragsinhalte vom Auftraggeber über das Kunden-Login weiterhin geändert werden. Eine Änderung der Auftragsart ist nur durch Widerruf innerhalb 2 Wochen (vgl. Widerrufsbelehrung), zwischenzeitlich durch gesonderte Absprache zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer in Schriftform, bei Daueraufträgen durch fristgerechte Kündigung nach 12 Monaten oder bei Einmalaufträgen nach Ablauf der Auftragszeit möglich.

4)    Es gilt die im Internet-Auftragsformular einsehbare und zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültige Preisliste.

5)   Der Auftragnehmer bestätigt dem Auftraggeber den Auftragseingang und informiert über Auftragsart, Widerrufsmöglichkeit (vgl. Widerrufsbelehrung), Preis, Dauer, ggf. Kündigungsmöglichkeit und Kündigungsfristen, Kundendienst und Bearbeitungsmöglichkeiten.

6)    Rechnungen werden erst versandt, wenn die Angebote nachprüfbar im Internet veröffentlicht worden sind. Die Zahlung des Rechnungsbetrags ist innerhalb einer Woche nach Rechnungseingang ohne Abzug fällig.

7)    Erfolgt keine fristgerechte Zahlung, wird der Eintrag nach 2 Wochen deaktiviert und erst wieder bei erfolgter Zahlung aktiviert. Für die Zeit der Nicht-Veröffentlichung infolge nicht-fristgerechter Zahlung besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung.

8)    Der Auftragnehmer ist um schnellstmögliche Bearbeitung in der Reihenfolge der Auftragseingänge bemüht. Ein Anrecht seitens des Auftraggebers auf Einhaltung bestimmter Bearbeitungsfristen besteht nicht. Aktualisierungen der Einträge sind jederzeit ohne Zusatzkosten möglich.

9)   Aufträge gelten je nach Auftrag als Daueraufträge oder Einmalaufträge für 1, 2 oder 3 Jahre. Daueraufträge werden automatisch um jeweils ein weiteres Jahr verlängert, sofern keine schriftliche Kündigung eingegangen ist. Daueraufträge müssen spätestens 6 Wochen vor Ablauf des jeweiligen 12-monatigen Eintrags schriftlich gekündigt werden. Beginn der Laufzeit ist der Tag der Veröffentlichung des Angebots im Internet. Das Datum der Veröffentlichung geht dem Auftraggeber mit der Rechnung zu.

Widerrufsbelehrung und Widerrufsfolgen

10)    Die Auftragserteilung kann innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform, adressiert an die unter 1) genannte Anschrift, widerrufen werden. Die Frist beginnt ab Erhalt dieser Widerrufsbelehrung (i.d. Regel bei Auftragsbestätigung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren (Rückzahlung von Rechnungsbeträgen innerhalb 30 Tagen, ggf. bei Anrechnung bereits erbrachter Leistungen, z.B. Eintragseinrichtung gegen Einrichtungsgebühr oder Übersetzung von Einträgen).

Haftungsausschluss

11)   Auftraggeber und Auftragnehmer bemühen sich um vollständige und fehlerfreie Wiedergabe der Angaben zu den veröffentlichten Angeboten. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen Auftraggeber und Auftragnehmer jedoch keine Gewähr.

12)   Schadenersatzansprüche aus Leistungsstörungen oder sonstigen Vertragsverletzungen oder Pflichtverletzungen sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln des Auftragnehmers, seiner Verrichtungs- oder Erfüllungsgehilfen verursacht worden ist. Der Auftragnehmer übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte ihm vorgelegter Angebote, unabhängig davon, ob die Angaben zutreffend und fehlerfrei sind, ob sie fehlerhaft oder unzutreffend vorgelegt worden sind bzw. später nicht mehr dem aktuellen Stand entsprechen, ob bei der Veröffentlichung Fehler aufgetreten sind oder ob die Veröffentlichung für andere in irgend einer Weise schädigend ist. Schadensersatzansprüche gegenüber dem Auftragnehmer aufgrund der Veröffentlichung von Angeboten im vorliegenden Internetverzeichnis sind ausgeschlossen. Ebenso sind jegliche Schadensersatzansprüche gegenüber dem Auftragnehmer aufgrund von fehlerhaften oder schädigenden Informationen oder Buchungsvorgängen, die über in die Homepage integrierte Partnerseiten abgewickelt werden, ausgeschlossen.

13)  Schadensersatzansprüche oder Ansprüche auf Kostenerstattung gegenüber dem Auftragnehmer bei technisch bedingten Ausfällen der Server-Leistungen sind ausgeschlossen.

14)   Der Auftragnehmer übernimmt keine Verantwortung, falls durch die Veröffentlichung ihm vorgelegter Angebote Urheberrechte Dritter berührt werden (beispielsweise bei Bildmaterial).

15)   Der Auftragnehmer übernimmt keine Verantwortung, falls durch das Eintragen von Beiträgen oder das Einfügen von Links zu anderen Homepages Inhalte über das Verzeichnis abrufbar werden, deren Veröffentlichung gegen Recht und Gesetz verstößt.

16)   Angebote, die gegen Recht, Gesetz und die Guten Sitten verstoßen, sind von der Veröffentlichung ausgeschlossen. Der Auftragnehmer übernimmt jedoch keine Verantwortung dafür, wenn derartige Angebote ohne seine Kenntnis darüber zur Veröffentlichung gelangen.

17)   Der Auftragnehmer übernimmt keine Verantwortung für Beiträge von Teilnehmern von Internet-Foren wie z.B. Angebotsbewertungen, die neben den Angeboten im Verzeichnis einsehbar sind. Die Beiträge geben nicht die Meinung des Betreibers des Verzeichnisses wieder. Schadensersatzansprüche gegenüber dem Betreiber in Folge der Veröffentlichung von Beiträgen in den Foren sind ausgeschlossen.

Datenschutz und Hinweis auf Nutzung von Google Analytics

18)   Daten der Auftraggeber, die der Auftragserteilung und Angebotsbeschreibung dienen, werden elektronisch gespeichert und dienen ausschließlich dem Zweck der Auftragsabwicklung. Der Auftragnehmer sichert dem Auftraggeber zu, die gespeicherten Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

19)  Der Auftraggeber entscheidet frei und eigenverantwortlich, welche Adressangaben einschließlich seiner Emailadresse und seines Namens als Ansprechpartner in den Einträgen angezeigt werden. Für die Anzeige solcher Daten übernimmt der Auftragnehmer keine Verantwortung.

20)   Die unter 1) aufgeführten Portale benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.  Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nach Angaben von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; jedoch können Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. (Quelle: www.e-recht24.de)

Erfüllungsort

21)   Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für die Vertragsparteien ist Berlin.

®Copyright by Hübner